COLD WAR PAWEL PAWLIKOWSKI

„The voting lines are now closed!“ So oder so ähnlich heißt es doch beim European Song Contest. Bei der alljährlichen Liste der Besten Filme des vorangegangenen Jahres ist das etwas schwieriger. Noch immer kommen Filme aus dem Jahr 2018 zu uns ins Kino und auch darüber hinaus reicht die Zeit nicht aus, um alle interessanten Produktionen zu sichten.

Auffällig ist, dass der überwiegende Teil in der Bestenliste US-amerikanische Produktionen sind. Das sagt einiges über das Seeverhalten aus. Aber nicht nur. Abseits von Festivalbeiträgen und prämierten Filmen wird es zusehends eng. Blockbuster laufen längst nicht nur mehr im Sommer an, sondern jedes Monat. Sie blockieren das gesamte Programm. Viele Filme schaffen es nicht mehr außerhalb des Produktionslandes Verleihe zu finden.

Leider ist sich Joy von Sudabeth Mortezai nicht ausgegangen. So ist das, wenn man die Viennale Vorstellung sausen läßt. Daher nicht auf der Liste. Aber vermutlich eine sichere Bank.

Bunt ist die Auswahl trotzdem geworden. Hier sind Filme, die man in diesem Jahr gesehen haben sollte. Mit Border ist ein Film dabei, der noch in diesem Monat bei uns zu sehen sein wird.

Blackkklansman

Black Panther

Cold War

The Death of Stalin

The Rider

Eighth Grade

Green Book

Leave no Trace

Mission: Impossible – Fallout

Murer – Anatomie eines Mörders

Roma

Spider Man – A New Universe

Styx

Transit

A Star is Born

Vice

Erwähnungen:

Annihilation | Die Auslösung (Netflix)

A Beautiful Day

Blue my Mind

Border

Burning

Free Solo

Hereditary

Mary Magdalene

Shoplifters

Wind River

Yuli








Leave a Comment